"Und Allah leitet, wen er will, auf einen geraden Weg." (Quran 2: 213)  
"Wahrlich, dieser Quran leitet zum wirklich Richtigen." 
(Quran 17:9)


Ansaar International e.V.

Der Beginn

Das E.Book                                                                                                                 


Ich möchte, dass Ihr Euch heute Mal eine Frage stellt, und ich möchte Euch auch dazu einladen, an einem Abenteuer teilzunehmen. 

Wisst Ihr eigentlich, wie es dazu kam, dass es Ansaar International e.V. heute gibt, und kennt Ihr (Joel) Abdurahman Kayser?

Also, etwas gesehen und gehört, hat jeder von beiden schon, zwar immer nur von dem, den es was  angeht und von denen, die versuchen  einen schlechten Ruf zu verpassen, ja, aber was und wer steckt wirklich dahinter?

Habt Ihr Euch mal Gedanken gemacht, wart Ihr mal mutig, Euch einzuklinken und selbst zu recherchieren? 

Ich sag Euch was: Die Einzigen, die ich wirklich langweilig finde, wenn es um Ansaar International e.V. geht, sind der Verfassungsschutz und unsere Journalisten, die dafür bezahlt werden, eine Meinung zu haben. 

Auf ins Abenteuer, Leute. Ich nehm Euch jetzt mal mit.

Dahin, wo alles anfing: nach Düsseldorf und Syrien.


______________________________________________________________________________

Statement in eigener Sache

Ich bin sehr froh, dass man mit einer Homepage nachhaltig Meinungen und Infos verbreiten und erläutern kann.

In den Medien wird von Journalisten, ob nun aus der Zeitung, Fernsehen oder im Radio stets von einem islamistischen Hintergrund gesprochen oder von Salafismus.

Ich hab noch in keinem einzigen Video gesehen, dass Joel Abdurahman Kayser (KesAr, da französisch ausgesprochen :-) irgendjemand mit islamischen Themen aufgeklärt hat. Er spricht manchmal Arabisch und vertritt den Islam als Person, indem er erklärt, was er für die internationale Hilfe braucht und warum es notwendig ist zu spenden.

Warum eigentlich immer Terror oder Terrorverdacht?- Die Welt ist groß und Ansaar International e.V. hilft in 96 Projekten in 45 Ländern. Man kann Videos gucken oder mal ehrlich und anständig anfragen, ob eine Reportage möglich ist oder ein ordentliches Interview.

Internationale Hilfe ist kein Terror, sondern eine große Aufgabe, aber anstatt sich zu beteiligen und aufrichtig zu sein, werden Nachrichten verbreitet, die die Bevölkerung aufhetzen und Angst verbreiten.

Die Welt wird immer kleiner und erreichbarer und unser aller Ziel sollte sein, zusammenzuhalten und uns zu unterstützen. 

In Somalia gibt es viele Menschen, die nicht laufen können, da sie an Kinderlähmung erkrankt sind. Ich denke, es wird niemandem schaden oder in die Armut stürzen, da mal Impfmittel rüber zu reichen. Ansaar International e.V. hat da ein Krankenhaus gebaut. 

_____________________________________________________________________________________

Hier eine Statistik über die bis jetzt erbrachten 3427 Bauprojekte neben der Nothilfe.

Datum: 16. Februar 2019

⚙️ 888 Brunnen
⚙️ 40 Schulen
⚙️ 13 Waisenhäuser
⚙️ 23 Moscheen
⚙️ 9 Krankenhäuser 
⚙️ 1 Witwenheim
⚙️ 503 Notunterkünfte 
⚙️ 109 sanitäre Anlagen
⚙️ 1 Wasseraufbereitungsanlage 
⚙️ 2 Luftschutzbunker (für Waisen) 
⚙️ 1 Schneiderei 
⚙️ 1833 Ersatzstromsysteme
⚙️ 3 Bäckereien/ Armenküchen

in 46 Ländern auf vier Kontinenten.